Der Verband
 Landesverbände
 Innungen
 Betriebssuche
 Das Handwerk
 Die Ausbildung
 Fachinfos
 Sachverständige
 Nachfolgebörse
 BIV-Aktuell
 Veranstaltungen
 Presse
 Fördermitglieder
 Kontakt
  1. FACHINFORMATIONEN

    FACHINFORMATIONEN
  2. ANSPRECHPARTNER

    ANSPRECHPARTNER
  3. BETRIEBSSUCHE

    BETRIEBSSUCHE
  4. AUSBILDUNG

    AUSBILDUNG
  5. NATURSTEIN PRAXISTIPPS

    NATURSTEIN UNIKAT
  6. IMAGEKAMPAGNE

    Imagekampagne


Termin jetzt schon vormerken: Unternehmerfrauenseminar 2015 in Heidelberg




BIV erstmalig auf der BAU 2015 in München

Bundesverband Deutscher Steinmetze stellt Raumkonzept „All in One“ auf der BAU 2015 in München vor.

Der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) zeigt vom 19. bis 24. Januar 2015 auf der Weltleitmesse für Architektur, der BAU 2015 in München, welche Rolle Naturstein bei der Gestaltung von Räumen in Zukunft übernehmen kann. Unter dem Motto „All in One“ präsentieren Steinmetze ihre Ideen, um Räume individuell mit Naturstein zu gestalten.

» weiter

Erfolgreiche Präsentation auf der GALA-Bau-Messe in Nürnberg
Erstmalig hat der Bundesverband Deutscher Steinmetze das Handwerk mit ei-nem eigenen Stand auf der GALA-Bau, der 21. Internationalen Fachmesse für Urbanes Grün und Freiräume in Nürnberg präsentiert. Vom 17. - 20.09.2014 zeigten sich viele der insgesamt knapp 66.500 Besucher in der Halle 4a
fasziniert von dem Können der Steinmetze.

» weiter

Deutscher Innovationspreis 2015 ausgeschrieben

Bis 14. November 2014 können sich Großunternehmen, Mittelständler und Start-ups um den Deutschen Innovationspreis bewerben. Die eingereichten Innovationen können aus den Bereichen Produkt, Geschäftsmodell, Prozess und Service sowie Organisation und Marketing kommen. Der Deutsche Innovationspreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Die Finalisten werden der WirtschaftsWoche und auf der Internetseite der Initiative ausführlich porträtiert. Darüber hinaus werden sie Bestandteil des Innovationsnetzwerks der Initiative und können über die Preisverleihung hinaus wichtige Kontakte knüpfen.

Weitere Informationen unter www.der-deutsche-innovationspreis.de

Außengestaltung mit Stein, Wasser und Pflanzen
In der Garten- und Landschaftsgestaltung sind Natursteine begehrte Baumaterialien. Mit ihrer natürlichen Schönheit und Vielseitigkeit eignen sich Granite, Sandsteine, Kalksteine, Travertine und viele andere Steinarten für hochwertige Gestaltungen in Verbindung mit Wasser und Pflanzen. Öffentliche Plätze, Terrassen,  Sitzplätze, Pools und Brunnen werden damit attraktiv und dauerhaft gestaltet. Mit der fachgerechten Bearbeitung und Pflege bietet die Steinoberflächen Sicherheit und Freude für viele Jahrzehnte.

» weiter

Unternehmerfrauenseminar 2015 - Jetzt anmelden

Das nächste Unternehmerfrauenseminar des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze findet vom 15.01. - 17.01.2015 in Heidelberg statt.

Dieses Mal stehen die betrieblichen Sicherheitsvorschriften, das Bauvertragsrecht und dessen Umgang in der Praxis sowie die neue Imagekampagne des BIV auf dem Programm. Eine Yoga-Trainerin wird Business-Yoga-Übungen vorstellen, die man in die tägliche Bürozeit einbauen kann, um sich so immer wieder locker machen zu können. Das Seminar findet im Crowne Plaza, Heidelberg Citycentre statt und wird wieder mit einem kulturellen Rahmenprogramm abgerundet.

» weiter

Fortbildungsseminar für Architekten
Naturstein - fachgerecht planen und anwenden -
Das vom Bundesverband Deutscher Steinmetze organisierte Seminar findet am 17.10.2014 in Düsseldorf statt. Es vermittelt umfangreiches Wissen zur fachgerechten Planung und Ausführung sowie zur Sicherstellung hochwertiger Natursteinbeläge im Bauwesen. Grundwissen über die Entstehung und Eigenschaften von Natursteinen sind ebenso Inhalte des Seminars, wie deren Auswahl und Anwendung unter Berücksichtigung des Bauteils, dessen Nutzung und der gesteinsspezifischen Eigenschaften.

Das Fortbildungsseminar ist von der Architektenkammer NRW anerkannt Registrier-Nummer 14-1996-001 und wird mit 6  Fortbildungspunkten bewertet. Evaluierung und Teilnahme werden nach den Vorgaben der Architektenkammer NRW durchgeführt.


» weiter

Erstes Steinmetzseminar am 07.11.2014 in Frankfurt
Der AK Bau arbeitet nun schon seit mehreren Jahren an der Erstellung von BIV- Merkblättern. Die Mitglieder haben sich bei ihrer Arbeit intensiv mit den einzelnen Themen auseinandergesetzt. Sie haben häufige Schäden analysiert und viele Regelungen, im Sinnen des Steinmetzhandwerks beeinflussen können. Den Kern des ursprünglichen Innungsgedankens aufgreifend,  sollen hier Erfahrungen und Erkenntnisse unter Steinmetzen ausgetauscht werden. Auf dem aktuellen Stand der Technik wollen wir an praktischen Beispielen und typischen  Schadensbildern praxisnah informieren.

» weiter

GALA Bau 2014: Das Steinmetzhandwerk präsentiert sich erstmals
Zum ersten Mal wird der Bundesverband Deutscher Steinmetze auf der GALA Bau vom 17.-20. September 2014 in Nürnberg präsent sein. Zu finden sind die Steinmetze in der Halle 4a am Stand 524.

» weiter

Silberne Ehrennadel für Heinrich Rhein

Heinrich Rhein wird mit der silbernen Ehrennadel des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze anlässlich seines Ausscheidens als Leiter des Europäischen Fortbildungszentrums für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks in Wunsiedel ausgezeichnet.

» weiter

BUGA 2015: Jurysitzung zum Thema memento mori

memento mori: Nachsinnen über Vergänglichkeit im Garten „Grabgestaltung & Denkmal“

Jurysitzung zum Wettbewerb unter deutschen Steinmetzen, Bildhauern, Holzbildhauern und Metallgestaltern

Hansestadt Havelberg/OT Nitzow, 10./11.07.2014: Während des gesamten gestrigen Tages wurden künstlerisch-handwerkliche Arbeiten von Steinmetzen (lat. Lapidarius), Bildhauern, Holzbildhauern und Metallgestaltern aus der gesamten Bundesrepublik durch eine BUGA-Fachjury (Preisrichterrundgang) beurteilt. Die Arbeiten waren dem BUGA-Zweckverband zum Grabzeichen-Wettbewerb für den Ausstellungsbereich „Grabgestaltung & Denkmal“ eingereicht worden, der im April 2014 ausgerufen worden war. Neben der eigentlichen Grabbepflanzung durch die Friedhofsgärtner gehören auch die Grabsteine der Steinmetze und Bildhauer zum vollständigen Ensemble einer Grabgestaltung. Der sepulkrale BUGA-Ausstellungsbereich ist auf dem alten Domfriedhof im BUGA-Dombezirk der Hansestadt Havelberg angesiedelt.

» weiter

 
» Weitere 54 Artikel anzeigen
 
nach oben |  Seite drucken |  Startseite |  Impressum |  Mitglieder-Login |