Der Verband
 Landesverbände
 Innungen
 Betriebssuche
 Das Handwerk
 Die Ausbildung
 Fachinfos
 Sachverständige
 Nachfolgebörse
 Bildergalerien
 Termine
 Seminare
 Presse
 Gedenken
 Fördermitglieder
 Kontakt




Die IGA in Berlin hat heute begonnen...
...und die Steinmetze sind im Ausstellungsteil Grabgestaltung und Denkmal in den Gärten der Welt dabei. Ein Besuch lohnt sich, am schnellsten über den Eingang Eisenacher Straße: Außergewöhnliche, handwerklich perfekte Grabmalgestaltung und besondere Grabgestaltung mit Blumen und Pflanzen - immer wieder einer beliebtesten Bereiche auf Bundesgartenschauen/Internationalen Gartenschauen oder Landesgartenschauen.

Foto: André Kagerer

» weiter

DIN - Normensammlung
Die DIN - Normensammlung "Naturwerkstein" ist eine verbandsbezogene Zusammenstellung von DIN - Normen und nur über die herausgebenden Fachverbände BIV und DNV erhältlich.

Die Sammlung beinhaltet neben vertragsrechtlich relevanten Normen (VOB/B und Allgemeine Technischen Vertragsbedingungen der VOB/C) und den teilweise europäisch harmonisierten Produktnormen der unterschiedlichen Bauprodukte aus Naturwerkstein auch Ausführungsnormen für diverse Bauarten und Bauteile aus Naturstein. 

Kosten:

Sonderpreis für BIV-Mitglieder: 198 € incl. Versand
Nichtmitglieder: 248 € incl. Versand 

Zu beziehen ist die Normensammlung über die BIV-Geschäftsstelle mit einer Ersparnis von über 90% im Vergleich zum Einzelkauf. Bitte senden Sie dazu das Bestellformular per Mail an info@biv-steinmetz.de oder per Fax an 069/576090.

» weiter

Die Steinmetze auf der Internationalen Handwerksmesse in München
Vom 08. – 14.03.2017 findet die LEITMESSE DES HANDWERKS in der Messe München statt. Die Steinmetze (der LIV Bayern) ist wieder mit einem tollen Stand in der Halle Young Generation dabei - der Halle für den Nachwuchs im Handwerk.

Wir wünschen viel Erfolg!

Öffnungszeiten

09:30 – 18:00 UHR

 

» weiter

IGA Berlin 2017: Betreuer für Ausstellungsteil
Der Bund deutscher Friedhofsgärtner im ZVG e.V. sucht in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Steinmetze zeitnah für die Betreuung des Informationspavillons im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ im Rahmen der IGA 2017 in Berlin, den er gemeinsam mit dem Bundesverband deutscher Steinmetze betreibt, zwei dynamische, selbstständige, gerne auch erfahrene Persönlichkeiten mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent. Die komplette Stellenanzeige finden Sie hier.

» weiter

Tagung zur Zukunft der Friedhöfe: Marketing und Sanierung
Tagung zur Zukunft der Friedhöfe: Marketing und Sanierung
am 22.02.2017
Gerd-Erbslöh-Hörsaal I Von-Lade-Straße 1 I Geisenheim
9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Wir sind dabei!
Kommen Sie vorbei.

» weiter

Das Steinmetzhandwerk auf der BAU 2017: Halle A4, Stand 110
Besuchen Sie uns und die Messe. Es lohnt sich!

» weiter

Erfolgreiches neues Jahr 2017
Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen Freunden und Förderern des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks alles erdenklich Gute im neuen Jahr. Gleichzeitig freuen wir uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und die Bewältigung neuer Aufgaben sowie gemeinsame Erreichung unserer Ziele.

Foto: planet-cards.de
Weihnachtsgrüße
Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen Förderern und Freunden des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks ein friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2017 alles erdenklich Gute sowie persönlich und privat viel Erfolg bei all Ihren Plänen und Projekten. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!
Der Bundesverband Deutscher Steinmetze 
Vorstand und Geschäftsstelle


Öffnungszeiten der Geschäftsstelle über die Feiertage

Die Geschäftsstelle ist vom 28.-30.12.2016 nicht besetzt. Ab 02.01.2017 sind wir wieder für Sie da.

Foto: http://www.rgbstock.de/
Jetzt bewerben: Das neue Leistungszeichen für Steinmetze

Mit dem Leistungszeichen startet der Bundesverband eine Qualitätsoffensive, um interessierte Betriebe bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Alle Mitgliedsbetriebe können sich für die Erteilung des Leistungszeichens bewerben, um damit sowohl betriebsintern als auch gegenüber der Öffentlichkeit die Leistungs­fähigkeit des Betriebes darzustellen. Die ausgezeichneten Betriebe können das Leistungs­zeichen für den Zeitraum von fünf Jahren führen. 

Die Beurteilung erfolgt durch eine fachkundige Jury aus dem Handwerk. Die Jury besteht aus Mitgliedern des Bundesvorstandes sowie qualifizierten Sachverständigen, um alle Bereiche des Steinmetz­hand­werks fundiert beurteilen zu können.

Die Bewertung erfolgt aufgrund der eingereichten Unterlagen. Die Bewerber müssen die Bewerbung in Wort und mit aussagefähigen Bildern übermitteln. Dies kann per Post oder auf elektronischem Wege erfolgen. Es gibt keine Vorlagen, da jeder Betrieb sehr individuell aufgestellt ist. Die Bewerber sollten zu folgenden Kriterien einzeln Stellung zu nehmen. Diese finden Sie in der beigefügten Unterlage.

Alle Betriebe erhalten eine Beurteilung und Handlungsempfehlungen von Seiten der Jury.
Die Bewerber bekommen die angeführten Punkte ohne Angabe der Gewichtung und Verteilung des Punktesystems.

Die Verleihung des Leistungszeichens findet im Rahmen der Mitgliederversammlung statt.

Die ausgezeichneten Betriebe werden auf den Websites des BIV gelistet und besonders gekenn­zeichnet. Der Bundesverband wird das Leistungszeichen und die Preisträger über die möglichen Kommunikationskanäle bewerben.

Bewerbungsschluss für die erste Runde ist der 31. Januar 2017.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

» weiter

Neuer Nachwuchs-Werbefilm für das Steinmetzhandwerk

Die Bundesagentur für Arbeit hat mit großer Unterstützung der Gebauer Steinmetzarbeiten GmbH in Berlin und des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze einen neuen Werbenachwuchsfilm für das Steinmetzhandwerk erstellt.



 
» Weitere 103 Artikel anzeigen
 
nach oben |  Seite drucken |  Startseite |  Impressum |  Datenschutz |  Mitglieder-Login |