Der Verband
 Landesverbände
 Innungen
 Betriebssuche
 Das Handwerk
 Die Ausbildung
 Fachinfos
 Sachverständige
 Nachfolgebörse
 Bildergalerien
 Termine
 Presse
 Fördermitglieder
 Kontakt




Wir seh'n uns auf der Stone+tec 2018 in Nürnberg

Wir seh'n uns auf der Stone+tec 2018 in Nürnberg

13. - 16. Juni 2018

Die Stone+tec ist der Treffpunkt der Branche! Die internationale Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie holt Highlights aus aller Welt nach Nürnberg. Das Update für alle, die mit Stein arbeiten!
Lernen Sie hier die Steinmetze und Künstler aus dem Stone+tec-Film kennen – und treffen Sie tausende weiterer Kollegen und Experten auf der Stone+tec 2018.



Frohe Weihnachten 2017
Der Bundesverband Deutscher Steinmetze wünscht allen Mitgliedern, Mitstreitern, Geschäftspartnern, Freunden und Förderern ein gesegnetes Weihnachtsfest 2017. Wir danken für die gute Zusammenarbeit und hoffen, diese auch im neuen Jahr erfolgreich fortführen zu können.
Aktuelle Ergebnisse Konjunkturumfrage: Steinmetzhandwerk auf solidem Kurs

Bei der Einschätzung der Geschäftslage ist im Steinmetzhandwerk ein stabiler Aufwärtstrend zu verzeichnen. In diesem wirtschaftlichen Umfeld wird die Geschäftslage so gut wie noch nie in den bisherigen Umfragen angegeben. Entsprechend positiv sieht es bei dem Konjunkturindikator aus. Der Index erreicht den Wert 76,1.
Starke 56,7 Prozent der Betriebsinhaber beurteilen ihre Geschäftslage als gut und weitere 38,8 Prozent als zufriedenstellend. Gemeinsam blicken wir mit Zuversicht in die nahe Zukunft. 87,2 Prozent der Betriebe erwarten eine gute oder befriedigende Geschäftslage bei steigenden (20,5 Prozent) oder gleichbleibenden (60,6 Prozent) Umsätzen. Erfreulich ist, dass 45,5 Prozent der Betriebe in den nächsten Monaten Investitionen tätigen wollen, da Anzeichen einer sich abschwächenden Konjunktur nicht auszumachen sind. Das hat die Umfrage I/2017 des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze ergeben, die in Zusammenarbeit mit dem Volkswirtschaftlichen Institut für Mittelstand und Handwerk in Göttingen ausgearbeitet wurde.
Zwei Mal im Jahr werden Umfragen zur konjunkturellen Stimmungslage im Steinmetzhandwerk durchgeführt.

 

» weiter

Obermeistertagung (07.)08.-09.02.2018 in Bonn
Für die nächste Obermeistertagung lädt der Bundesverband Deutscher Steinmetze ins schöne Bonn am Rhein ein. 
Am Mittwoch, 07. Februar 2018 beginnt die Tagung für die Gremien Vorstand und Vorstandsrat und endet mit einem gemeinsamen Abendessen. 
Der darauffolgende Donnerstag, 08. Februar 2018 steht ganz im Zeichen der Obermeister. Zunächst stellt der BIV seine aktuellen Arbeitsthemen vor. Die novellierte BIV-Grabmalrichtlinie wird ein großes Thema sein. Dazu soll es am Nachmittag desselben Tages auch einen Workshop geben. Noch am Vormittag referiert Herr Mathias Steinbild, Syndikusrechtsanwalt in der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld zum Thema „Neues Bauvertragsrecht“
Den Abend können dann alle gemeinsam mit einer Nachtwächterfackeltour durch das historische Bonn und einem anschließenden Abendessen „Em Höttche“, dem Gasthaus mit der längsten Tradition aller Bonner Gaststätten, ausklingen lassen. 
Am Freitag, 09,02.2018 stehen zwei weitere interessante Themen auf dem Programm: Polizeihauptkommissar Martin Orthen von der Polizei NRW Bonn berichtet von den „Verantwortlichkeiten des Handwerks bei der LKW-Nutzung“ und Jürgen Schüler von der Handwerkskammer Rheinhessen, Fachbereich Kompetenzzentrum, Technologie- und Innovationsberatung, IT-Sicherheit referiert zum Thema „IT-Sicherheit in Handwerksbetrieben“. Nach dem Mittagessen geht es dann noch für alle historisch Interessierten zu einer Führung durch das legendäre „Haus der Geschichte“. 

Foto: Michael Sondermann, Bundesstadt Bonn

» weiter

Aufruf zum Europäischen Nachwuchswettbewerb auf der Stone+tec 2018

Der Bundesverband Deutscher Steinmetze ruft hiermit zum europäischen Nach­wuchs­wettbewerb im Rahmen der Stone+tec, Internationale Fachmesse für Natur­stein und Steintechnologie vom 13.-16. Juni 2018 in Nürnberg auf.

Unsere Partner sind die Bundes­innung der Steinmetze für Österreich, die Berufs­gemeinschaft der Steinmetze und Steinbildhauer in Südtirol/Italien, der Verband Schweizer Bildhauer- und Steinmetzmeister VSBS und das Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks e.V. Mitmachen können Interessenten aus allen europäischen Ländern.

Es wäre schön, wenn sich aus Deutschland wieder Nachwuchstalente, die dabei sind.  
Sprechen Sie geeignete junge Menschen aus dem Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk an.

» weiter

Sachverständige bestätigen die BIV-Grabmalrichtlinie als fach- und handwerksgerecht
Auf dem letzten Treffen der ö.b.u.v Sachverständigen im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk am 04. November 2017 in Frankfurt haben die 77 anwesenden Sachverständigen mit großer Mehrheit die neue BIV-Grabmalrichtlinie als fach- und handwerksgerecht bestätigt und dies in einer "Frankfurter Regelempfehlung" festgehalten.

» weiter

Novellierte BIV-Richtlinie: Erstellung und Prüfung von Grabmalanlagen
Die novellierte BIV-Richtlinie "Erstellung und Prüfung von Grabmalanlagen" ist seit 01. Oktober 2017 gültig. Hier finden Sie die wichtigsten Fakten und Informationen auf einen Blick. Der BIV bietet ein umfangreiches Angebot an weitergehenden Informationen an: Seminare, Telefonkonferenzen, telefonische Direktberatung und in Kürze auch Webinare. Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite oder telefonisch.
Weitere Unterlagen finden Sie unter dem Button Fachinfos / Friedhofsverwaltungen.

» weiter

Ausschreibung Grabmalwettbewerb für die BUGA Heibronn 2019
Hier finden Sie die Ausschreibung für den Grabmalwettbewerb auf der BUGA Heilbronn 2019 Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

» weiter

Auf geht's zum Meisterfrauenseminar 2018 nach Bamberg
Das traditionelle Meisterfrauenseminar findet vom Donnerstag, 11.01.2018 bis Samstag, 13.01.2018  im Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg statt. Zielgruppe sind selbstständige Steinmetzmeisterinnen, mitarbeitende Ehefrauen und Lebenspartnerinnen von selbstständigen Steinmetzmeistern. Das Schwerpunktthemen 2018 ist "Körpersprache – mein Gegenüber besser verstehen und besser verstanden werden".
Jetzt anmelden. Programm und Anmeldeformular gibt es unter "weiter". Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung wird bis spätestens 29.11.2017 erbeten.

» weiter

Sachverständigen-Treffen 04.11.2017
Das nächste BIV-Sachverständigentreffen findet am 04.11.2017 in Mörfelden – Walldorf statt.

Die Impulsvorträge dieses SV-Treffens sind aus den Schwerpunktthemen Recht und Bautechnik zusammengestellt. Für den rechtlichen Seminarteil wird Herr Dr. Oliver Kontusch, Richter am Landgericht Heilbronn, über die Zusammenarbeit zwischen Gericht und Sachverständigen referieren. Die Seminarteilnehmer haben im Vorfeld die Möglichkeit, spezielle Themenwünsche zum Sachverständigenrecht und zur gerichtlichen Praxis vorzubringen, welche Herr Dr. Kontusch dann in seinem Vortrag ausführlich behandeln wird..
Für den bautechnischen Teil wird Herr Prof. Dr. Steffen Witzleben, Professor für anorganische und analytische Chemie an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, das Thema „Zemente - Arten, Zusammensetzung von Mörteln und zementären Abdichtungen, Trasszement“ vorstellen.
Die während des letzten SV-Treffens wieder aufgenommene Diskussion und Verabschiedung der sog. „Frankfurter Regelempfehlungen“ (Handlungs- und Bewertungsempfehlungen für wiederkehrende Sachverhalte, welche weder durch Normung noch durch einschlägige Merkblätter o. Ä. eindeutig geregelt sind) sollen weitergeführt werden. 

Einladung und Anmeldeformular gibt es unter "Weiter"

» weiter

 
» Weitere 127 Artikel anzeigen
 
nach oben |  Seite drucken |  Startseite |  Impressum |  Datenschutz |  Mitglieder-Login |